Sophia Reinhard's Andy Warhol's Mona Lisa: Serialität und Reproduktion in der PDF

By Sophia Reinhard

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, word: 2,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Institut für Neuere und Neueste Kunstgeschichte), Veranstaltung: Amerikanische Malerei in den 50er und 60er Jahren, Sprache: Deutsch, summary: In den 50er Jahren findet sich in England um Richard Hamilton eine Gruppe von Künstlern Designern und Architekten zusammen, die wirtschaftliche Entwicklungen und die Auswirkung der neuen Massenmedien diskutiert. Sie lenken ihren Blick wieder auf die Wahrnehmung der Wirklichkeit und setzen sich mit dieser künstlerisch auseinander.
Nur ein paar Jahre später zeigt sich diese Entwicklung auch in Amerika. Es bildet sich eine völlig neue Kunstrichtung heraus, die sich konsequent von den Abstrakten Expressionisten, die damals den Kunstmarkt dominieren, abgrenzt.
Mit der Vorstellung von einem autonomen Bild, lehnen die Vertreter des abstrakten Expressionismus, jegliche Gegenständlichkeit und Bezüge zur Wirklichkeit ab. Hauptvertreter wie Jackson Pollock, Mark Rothko oder Barnett Newman, in der culture der europäischen Expressionisten stehend, thematisieren Emotionen, Gefühle, das Innere, aber auf keinen Fall wirtschaftliche oder gesellschaftliche Entwicklungen.
Mit Beginn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts fand in Amerika ein klarer Umschwung statt, der viele gesellschaftliche Aspekte veränderte. Unter Präsident Dwight D. Eisenhower entstand eine Konsumgesellschaft, die durch den wirtschaftlichen growth der united states nach dem Zweiten Weltkrieg einen damals unvergleichlichen Wohlstand erlebte. „America was once the main strong and in addition richest nation on the planet, and everybody knew it. The melancholy and the conflict have been over.” Der gesellschaftliche Wandel und das neue Lebensgefühl der amerikanischen Bevölkerung veränderten auch die Kunst. Die abstrakten Expressionisten, die bisher foreign als die bedeutendste Avantgarde verstanden wurden, wurden von einer neuen new release, den Pop-Art Künstlern, abgelöst. Als deren bekannteste Vertreter können unter anderem Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder aber auch Jasper Johns genannt werden.

Im Folgenden werde ich mich auf den Werbegrafiker und Künstler Andy Warhol konzentrieren, in dessen Werk seit den 60er Jahren zwei Aspekte, die mit dieser neuen amerikanischen Massengesellschaft aufkommen, konsequent integriert werden: Reproduktion und Serialität.(...) Ich möchte auf Warhols Bildfindung und dessen Ausarbeitung näher eingehen, auch im Zusammenhang mit der ausschließlichen Verwendung der Siebdrucktechnik, und an Hand dessen zeigen, dass Warhol eine Symbiose zwischen den damaligen gesellschaftlichen Entwicklungen und seiner Kunst geschaffen hat.

Show description

Read or Download Andy Warhol's Mona Lisa: Serialität und Reproduktion in der Kunst (German Edition) PDF

Best art history books

Get Doré's Illustrations for Ariosto's "Orlando Furioso": A PDF

This assortment comprises 208 of Dore's most interesting illustrations for Ariosto's significant epic poem, painstakingly reproduced from a superbly published nineteenth century German version. The illustrations variety from remarkable speedy sketches to hugely entire and shaded reviews, a lot of which show an incomparable feeling of metaphysical gloom.

Download e-book for iPad: NS-Kunstraub in Österreich und die Folgen (German Edition) by Gabriele Anderl,Alexandra Caruso

In den vergangenen Jahren erregten immer wieder Ereignisse, die mit dem nationalsozialistischen Kunstraub in Verbindung standen, große mediale Aufmerksamkeit. An dieser Stelle sei nur verwiesen auf den Konflikt um zwei Schiele-Bilder, die die Stiftung Rudolf Leopold für eine Ausstellung nach big apple entliehen hatte und die von den US-amerikanischen Behörden als ehemals jüdisches Eigentum Ende 1997/Anfang 1998 beschlagnahmt wurden (ein Gemälde ist mittlerweile wieder nach Wien zurückgekehrt), oder auf den höchst brisanten Fall jener Gemälde von Gustav Klimt aus dem ehemaligen Besitz des Ehepaares Ferdinand und Adele Bloch-Bauer, die sich heute in der Österreichischen Galerie im Belvedere in Wien befinden und von der Erbin, Maria Altmann, seit Jahren zurückverlangt werden.

Janet Neary's Fugitive Testimony: On the Visual Logic of Slave Narratives PDF

Fugitive Testimony strains the lengthy arc of the African American slave narrative from the eighteenth century to the current so that it will reconsider the epistemological limits of the shape and to theorize the advanced interaction among the visible and the literary all through its heritage. accumulating an archive of ante- and postbellum literary slave narratives in addition to modern visible paintings, Janet Neary brings visible and function conception to endure at the genre’s crucial tricky: that the ex-slave narrator needs to be either item and topic of his or her personal testimony.

A Shared Legacy: Essays on Irish and Scottish Art and Visual by Fintan Cullen PDF

A Shared Legacy: Essays on Irish and Scottish artwork and visible tradition brings jointly for the 1st time a different choice of new study by way of major Irish, Scottish, English and North American students to discover the various ways that the visible can function in the context of 2 international locations with comparable stories of misplaced statehood but retained nationhood.

Extra resources for Andy Warhol's Mona Lisa: Serialität und Reproduktion in der Kunst (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Andy Warhol's Mona Lisa: Serialität und Reproduktion in der Kunst (German Edition) by Sophia Reinhard


by Christopher
4.4

Rated 4.11 of 5 – based on 32 votes